Monkton Combe School

Monkton Combe School liegt außerhalb der historischen Stadt Bath. Die Senior School wurde 1868 gegründet. Fast 800 Schülerinnen und Schüler besuchen das Internat mit Tagesschule, rund 280 leben im Internat. Knapp über 50 von ihnen kommen aus dem Ausland.

Die Schule bietet das zweijährige GCSE sowie A-Levels an und nimmt internationale Schülerinnen und Schüler ab einem Jahr auf.

Neben einem sehr guten akademischen Angebot (wichtig für viele Deutsche: es wird Latein angeboten!) fällt Monkton Combe auch im sportlichen Bereich auf. Hockey, Rudern und Tennis wie auch andere Sportarten werden auf semi-professionellem Niveau betrieben. Die besten Hockespieler dürfen sogar mit dem UK Junior Team trainieren. Für Training und Freizeitsport stehen Sporthallen und Sportpätze sowie ein Schwimmbad zur Verfügung.

Ganz Außergewöhnliches ist ebenfalls zu finden: In Monkton Combe kannst Du Deinen Pilotenschein machen!

Die angebotenen Aktivitäten für die Freizeit decken eine Vielzahl an Interessen ab. Von der Chinesisch-AG bis zum Tischlern, vom Tanzkurs bis zum Theater spielen, sowie mehrere Freizeitsportarten (z.B. Squash, Schwimmen, Fußball) und Clubs (Debattieren, Philosophie, Theologie) lassen kaum Wünsche offen. Darüber hinaus engagieren sich Schülerinnen und Schüler vor allem der Oberstufe ehrenamtlich in Projekten der Gemeinde.

Musik ist ein wesentlicher Teil des Schullebens. Ob im Chor, Orchester, in der Big Band oder kleineren Ensembles (es gibt sogar einen Ukulele-Club!), für musisch begabte und begeisterte Schülerinnen und Schüler besteht ein breites Angebot.

Jedes Jahr gibt es auch mehrere Theateraufführungen der Theater-AGs.