St. Edmund's College

Das St. Edmund's College in Ware, etwa 45 Minuten nördlich von London gelegen, ist eine katholische Privatschule mit Internat. Gegründet wurde sie bereits 1568; heute ist sie eine traditionelle und traditionsbewusste Schule, die aber voll im 21. Jahrhundert angekommen ist.

Rund 620 Schülerinnen und Schüler besuchen die Schule, etwa 130 von ihnen leben im Internat. 12 Prozent kommen aus dem Ausland.

Auf der akademischen Seite bietet die Schule ein einjähriges GCSE-Programm (10. Klasse), das reguläre 2jährige GCSE-Programm, A levels und das Internationale Baccalaureate (IB).

Nach dem Unterricht erwartet alle Schülerinnen und Schüler, die wohl beste "Schulstunde": Period 7! In dieser Stunde gibt es über 80 Freizeitangebote, die einem die Möglichkeit geben, sich in einem Bereich, der einem am Herzen liegt, einzubringen. Ob Sport oder Musik, ehrenamtliche Tätigkeiten oder akademische Clubs: hier kann man Neues kennen lernen oder Altbewährtes weiter verfolgen.

Doch auch neben der Period 7 ist es um Sport, Musik, Theater und Kunst gut bestellt. Die Schule bietet viele Möglichkeiten, sich zu engagieren. Sporthallen und Sportplätze, Musikübungsräume, Chöre, Orchester, Theaterbühnen und Kunststudios stehen dafür zur Verfügung.

Die Schule nimmt internationale Schülerinnen und Schüler ab einem Jahr auf.