The Royal School

Bis 2016 war The Royal School war ein reines Mädcheninternat in Haslemere in der Grafschaft Surrey südlich von London. Zum Schuljahr 2016-17 hat sich die Struktur wesentlich geändert, die Schule arbeitet nun nach dem "Diamant"-Modell: Bei den Kleinen und den Großen (A levels in der Sixth Form) findet der Unterricht gemeinsam für Jungs und Mädchen statt, in den Jahrgangsstufen 6 bis 10 (Year 7 bis 11) werden sie getrennt unterrichtet.

Das Fächerangebot ist umfangreich - wir finden alle Fächer, wie sie bei uns angeboten werden und darüber hinaus einige, die mit anderen Schwerpunkten im Lehrplan stehen (z.B. Kunst allgemein, Fotografie oder Textilverarbeitung) oder bei uns eher weniger vertreten sind (z.B. Drama/Theater, Medien oder Psychologie). Nach der 10. Klasse (Year 11) finden die Prüfungen zu den GCSEs statt, am Ende von Year 13 die A level-Prüfungen.

Drei ansprechende Boarding Houses auf dem Campus sorgen für eine angenehme Wohnatmosphäre, je ein Haus steht für die Mädchen und die Jungs zur Verfügung, das Sixth Form House beherbergt die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe.

Das Sport- und Freizeitangebot ist sehr vielfältig. Clubs und Wochenendaktivitäten ergänzen den Schulalltag.