Italien

Rom - die Ewige Stadt! Ein Paradies für die Lateiner, die Archäologen und Asterix-Fans unter Euch! Aber nicht nur Ihr könnt hier glücklich werden, sondern auch alle anderen, die einfach nur eine tolle Schule in einer tollen Stadt besuchen wollen.

Die St. Stephen's School ist eine amerikanische Gründung aus dem Jahr 1964 und mittlerweile eine internationale Schule mit knapp 300 Schülerinnen und Schülern aus aller Welt. 39 Nationalitäten sind vertreten. Knapp 50 von ihnen leben im Internat an der Schule.

Die Schule bietet einerseits das amerikanische High School-Diplom an, zum anderen in den Jahrgangsstufen 11 und 12 das Internationale Baccalaureate (IB). Alle relevanten Fächer sind vertreten, und natürlich macht Latein hier wirklich Spaß! Die ganze Stadt steht als Klassenzimmer für Geschichte und Latein zur Verfügung!

Und weit laufen muss man auch nicht mal - in knapp zehn Minuten ist man zu Fuß am Circus Maximus, weitere fünf Minuten und man steht direkt vor dem Colloseum. Straßenbahn, Bus und U-Bahn bringen einen in der ganzen Stadt herum.

Nach dem Unterricht gibt es rund 30 Clubs bei denen man sich engagieren kann. So gibt es z.B. eine Schülerzeitung, ein Literaturmagazin, einen Schulgarten, Model United Nations, eine Umweltgruppe, einen Filmclub sowie mehrere sozial engagierte Freiwilligenarbeit.

Auch Sport spielt eine Rolle an der Schule - Schulmannschaften gibt es im Basketball, Volleyball, Fußball und Tennis. Darüber hinaus können Sportvereine in der Stadt besucht werden.

Musik und Kunst sind ebenso vertreten. Engagierte Lehrerinnen und Lehrer verbringen auch einen guten Teil ihrer Freizeit mit Schülerinnen und Schüler, die musizieren wollen, Theater spielen oder das Kunstatelier ausgiebig nutzen wollen.

Für die Internatsbewohnerinnen und -bewohner gibt es ein vielfältiges Freizeitprogramm an den Wochenenden mit Angeboten an der Schule, in der Stadt oder anderen Teilen Italiens.

In den Sommermonaten bietet die Schule auch einen zweiwöchigen Sommerkurs an mit Kursen zu Kunstgeschichte und der Römischen Antike, einem Sprachkurs (Latein oder Italienisch) und Wahlkurse im künstlerischen Bereich (z.B. Musik, kreatives Schreiben, Kunst, Kochen, Dance). 2017 findet der Kurs vom 18. Juni bis 1. Juli statt.