Öffentliches Schulprogramm

In den sieben englischsprachigen Schuldistrikten werden internationale Gastschülerinnen und Gastschüler aufgenommen, wo sie mit kanadischen Schülerinnen und Schülern lernen und einen Teil ihrer Freizeit verbringen.

Die Schulen bieten ein umfassendes Curriculum in allen Bereichen. Neben den mathematisch-naturwissenschaftlichen und den sozial- und gesellschaftswissenschaftlichen Fächern findest Du natürlich auch Sprachen, Sport, Musik und Kunst. Dazu hast Du eine große Bandbreite an Wahlfächern, wie zum Beispiel Film & Videoproduktion, Design, Wirtschaft, Recht, Journalismus oder Lebensmittelkunde. Auch Ozeanographie kann gewählt werden.

In der Freizeit steht natürlich Sport auf dem Programm. Ob in der Schule oder einem Club an Deinem Wohnort: auch wenn Du hier in Deutschland ein kleiner Sportmuffel sein solltest - hier findet sich für jeden etwas. Mit Baseball, Fußball, Cross Country, Volleyball, Canadian Football, Golf, Eishockey, Basketball, Cheerleading, Snowboarding, Skifahren, Tischtennis, Badminton, Curling, Ringen, Feldhockey, Leichtathletik, Softball, Rugby, Karate, Judo, Yoga, Lacrosse, Surfen, Wasserball, Schwimmen, Triathlon, Segeln, Reiten oder Tennis kann man die unterschiedlichen Jahreszeiten sportlich begleiten.

Auch für musisch und künstlerisch Begabte und Interessierte bieten die Schulen und Gemeinden viele Möglichkeiten, sich zu betätigen. Ob im Chor oder Orchester, beim Theaterspielen oder malen: Langeweile kommt keine auf!

Während Deiner Zeit in Nova Scotia wohnst Du bei einer Gastfamilie in Deinem Schulbezirk. Jeder Schuldistrikt in der Provinz hat ein eigenes Gastfamilienprogramm.