Ottawa

In der Kanadischen Hauptstadt Ottawa können internationale Schülerinnen und Schüler an einer von 25 High Schools im Ottawa-Carlton District School Board ein Semester oder länger verbringen. Die Stadt ist zweisprachig (englisch/französisch) und bietet so auch die Möglichkeit, ganz nebenbei nicht nur Englisch sondern auch Französisch im Alltag anzuwenden.

Ottawa ist eine ruhige und überschaubare Stadt auch ist man schnell draußen in der freien Natur und kann dort vielen Freizeitaktivitäten wie Wildwasserfahren, Wandern oder Langlauf nachgehen.

Neben den regulären Fächern wie Mathematik, Englisch, Natur- und Sozialwissenschaften kannst Du eine große Anzahl an Wahlfächern finden, wie zum Beispiel Psychologie, Wirtschaft, Recht, Medien, Geowissenschaften, Astrophysik, Ernährungslehre, Fashion und viele Kurse im IT/Computerbereich. Einige der Schulen bieten auch Latein auf mehreren Niveaus an. Ansonsten sind Französisch und Spanisch die gängigen Fremdsprachen.

Das Sport- und Freizeitprogramm an den Schulen (und auch in der Stadt!) ist sehr vielfältig.
Das Sportangebot an den Schulen umfasst unter anderem Fußball, Rugby, Tennis, Basketball, Eishockey (zum Teil auch für Mädchen), Cross Country, Volleyball, Badminton, Wasserball, Schwimmen, Leichtathletik oder Skifahren. Im Winter ist Eislaufen groß angesagt - der Kanal wird etwas abgelassen und friert eigentlich jedes Jahr zu. So kann man einen großen Teil der Stadt vom Eis aus erfahren. Jeder hat seinen Freizeitspaß daran, es gibt sogar Leute, die auf ihren Schlittschuhen ins Büro pendeln!

Kunst und Musik kommen auch nicht zu kurz. Chöre und Orchester, Bands und Kunst-AGs sowie Theater- und Musicalgruppen haben etwas für jeden Geschmack und jede Neigung. Eine große Anzahl von Clubs lassen auch diejenigen nicht außen vor, die sich wenig für Sport oder die Künste erwärmen können.

Vor Schulbeginn kannst Du in Ottawa auch an einem Sommerkurs teilnehmen, bei dem Du Deine Englischkenntnisse schon mal festigen und die Stadt und Umgebung gut kennen lernen kannst.

Während Deines Aufenthaltes lebst Du bei einer kanadischen Gastfamilie, die in der Regel im Umkreis der Schule wohnt.