New Plymouth High School for Boys


Auch wenn es für uns eher ungewöhnlich ist: die New Plymouth High School für Boys ist tatsächlich nur für Jungs. Am Anfang eine Umstellung, gewöhnt man sich allerdings recht schnell daran. Und es kann ja auch mal durchaus Vorteile haben, ohne die Mädels zu sein. Die ja übrigens nicht aus der Welt sind, New Plymouth hat noch weitere High Schools, eine sogar nur für Mädchen.

New Plymouth liegt an der Westküste der neuseeländischen Nordinsel. Etwa 1.300 Schüler besuchen die Schule. Internationale Schüler können wählen, ob sie im Wohnheim oder bei einer Gastfamilie leben möchten.

Das akademische Angebot der Schule ist sehr gut. Die Schule bietet Latein bis zum Schulabschluss und Wahlkurse wie Photographie, Recht, Design, Wirtschaft, Gartenbau oder Erd- und Weltraumwissenschaft. Auch Outdoor Education ist ein Teil des Curriculums.

Die Schule hat ein ausgezeichnetes Sport- und Kulturangebot. Aus mehr als zwanzig Sportarten, Chören, Orchester, Barber Shop, Rock Bands und Theatergruppen können die Freizeitangebote gewählt werden. Dazu gibt es AGs und Clubs.

Da New Plymouth günstig am Meer, aber auch nicht allzu weit von den Bergen liegt, können hier sowohl Wassersportarten wie auch Wintersportarten (Skifahren, Snowboarden) betrieben werden.

Die Schule kann ab einem Term besucht werden.