Villanova Prep School

Die katholische Villanova Preparatory School befindet sich in der Gemeinde Ojay in Kalifornien und liegt etwa 150 km nordwestlich von Los Angeles und rund 50 km östlich von Santa Barbara entfernt. Die schöne Lage im Ojai-Tal verspricht ein angenehmes Klima das ganze Jahr über.

Die Schule ist mit rund 260 Schülerinnen und Schülern eher klein, das akademische Angebot ist dennoch umfassend. Verschiedene Englischkurse, Mathe, die Naturwissenschaften, Fremdsprachen (Spanisch, Japanisch, Latein), Sozialkunde, Geschichte, Geographie, Psychologie, Wirtschaft, Religion, Sport, sowie der Bereich "Arts" mit Musik, Kunst, Drama und Film geben einem eine große Auswahl. Zusätzlich zum regulären Lehrplan bietet die Schule auch das Internationale Baccalaureate (IB) an.

Auch kleine Schulen können große Sportmannschaften stellen oder ein ausgewogenes und vielfältiges Kulturprogramm auf die Beine stellen:

Im Volleyball, Football, Tennis, Wasserball, Basketball, Fußball, Baseball, Leichtathletik, Golf, Schwimmen und Softball geben die Mannschaften ihr bestes und werden von den Mitschülerinnen und -schülern angefeuert! Bejubelt werden auch Chorkonzerte, Theater- und Musicalaufführungen, Bandauftritte - alle sind involviert.

Fast 100 Schülerinnen und Schüler leben in den Wohnheimen auf dem Schulcampus, 75 von ihnen kommen aus dem Ausland.

An den Wochenenden gibt es ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm, die Gegend hat viel zu bieten!