Westlake Girls High School


Die Westlake Girls High School befindet sich in Neuseelands Hauptstadt Auckland und nimmt, wie der Name schon sagt, Mädchen auf. Die Schule ist mit knapp 2.200 Schülerinnen ziemlich groß, andererseits bleiben sowohl beim akademischen Angebot wie auch im Freizeitbereich kaum Wünsche offen.

Allein schon mal die Kursauswahl: natürlich alle unsere Kernfächer wie Englisch, Mathe und die Naturwissenschaften, mehrere Sprachen (Französisch, Chinesisch, Japanisch, Spanisch und Deutsch), darüber hinaus aber auch Geschichte, Geographie, Musik und Kunst, Wirtschaft, Buchhaltung, Finanzmanagement, Tanz, Theater/Drama, Health, , Outdoor Education, die Naturwissenschaften mit Earth and Space Science, Tourism Studies und Gastgewerbe, Computerkurse, unterschiedliche Technologien von Textilverarbeitung bis Metallverarbeitung oder Lebensmitteltechnologie.

Und dann das Freizeitangebot: die Schule ist top in vielen Sportarten. Leichtathletik, Cricket, Reiten, Wasserball, Golf, Rudern, Schwimmen, Tennis, Triathlon, Volleyball, Segeln, Badminton, Basketball, Radfahren, Tischtennis, Turnen, Squash oder Langstreckenlauf. Im Winter wie im Sommer gibt es ein umfangreiches Programm. Auf dem großzügigen Campus gibt es mehrere Sportplätze.

Ein breites kulturelles Angebot mit Musik (Chöre, Orchester, Bands) und Kunst sowie viele AGs und Clubs rundet den Schulalltag ab. Einige der Aktivitäten finden auch mit der Westlake Boys High School statt, die um die Ecke liegt.

Während Deines Aufenthalts lebst Du bei einer Gastfamilie. Die Westlake Girls High School hat ihr eigenes Gastfamilienprogramm.